Datenschutzerklärung

Protokollierung
- Information über Datenerhebung gem. Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) -

Wenn Sie Internetseite von Therapiereiten Allgäu aufrufen, übermitteln Sie über Ihren Internetbrowser Daten an unseren Webserver. Die folgenden Daten werden während einer laufenden Verbindung zur Kommunikation zwischen Ihrem Internetbrowser und unserem Webserver aufgezeichnet:

Datum und Uhrzeit der Anforderung
Name, Seitentitel der angeforderten Datei
Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, usw.)
verwendete Webbrowser und eingesetztes Betriebssystem
vollständige IP-Adresse des anfordernden Rechners
Bildschirmauflösung
weitere Angaben
übertragene Datenmenge

Die protokollierten Daten werden als Bestands- bzw. Nutzungsdaten auf der Grundlage von §§ 14, 15 Telemediengesetz (TMG) erhoben und dienen ausschließlich zweckgebunden (Art. 5 Abs. 1 Buchst. b DSGVO, Art. 6 Abs. 1 Bayerisches Datenschutzgesetz – BayDSG)der Gewährleistung der Netz- und Informationssicherheit s

Nach Ende der Verbindung werden die Daten durch Verkürzung der IP-Adresse auf Domain-Ebene anonymisiert, so dass es nicht mehr möglich ist, einen Bezug auf einzelne Nutzer herzustellen.

E-Mail


Informationen, die Sie unverschlüsselt per elektronischer Post an uns senden, können möglicherweise auf dem Übertragungsweg von Unbefugten gelesen, verändert oder gelöscht werden. Wir können i. d. R. auch nicht Ihre Identität überprüfen und wissen nicht, wer sich hinter einer E-Mail-Adresse verbirgt. Eine rechtssichere Kommunikation durch einfache E-Mail ist daher nicht gewährleistet.

Wenn Sie schutzwürdige Nachrichten oder Dokumente an uns senden wollen, empfehlen wir daher, diese zu verschlüsseln und zu signieren oder die Nachricht bzw. das Dokument auf konventionellem Postweg an uns zu senden.

Wir setzen SPAM-Filter gegen unerwünschte Werbung ein, die in seltenen Fällen auch andere E-Mails fälschlicherweise automatisch als solche Werbung einordnen und dann abweisen und löschen könnte. E-Mails, die schädigende Programme enthalten, werden von uns in jedem Fall gelöscht.

Unabhängig von dem dargestellten Gesichtspunkt der rechtssicheren elektro-nischen Kommunikation werden Therapiereiten Allgäu bekannt werdende E-Mail-Adressen als datenschutzrechtlich geschützte Einzelangaben nur für die Korrespondenz mit den Absendern verwendet.

Auch für den Versand von Newslettern oder zur Bestellung von Veröffent-lichungen gespeicherte E-Mail-Adressen werden nur für diese Zwecke genutzt.

Im Übrigen wird Ihre E-Mail-Adresse an Dritte, insbesondere zu Werbezwecken, NICHT weitergeleitet.

 

Marcus Zahnleiter

Adresse:
Rathausstraße 8
87448 Waltenhofen
Tel: 08303 929 82 51
Mobil: 0176 / 22 961 792
Fax: +49 (0)8303 929 82 51

  • Gelesen: 283

Home

Pferde bewegen Menschen

Heilpädagogisches Reiten im Allgäu

Willkommen bei
Pferdebegegnung
Heilpädagogisches Reiten im Allgäu

Was ist heilpädagogisches Reiten?

Die wohltuende Wirkung des Reitens auf Körper und Seele ist schon seit dem Altertum bekannt.
Heilpädagogisches Reiten heißt Förderung durch intensiven Kontakt zum Pferd. Dabei werden vor allem Menschen mit Behinderung ganzheitlich körperlich, geistig, emotional und sozial gefördert. Der Kontakt erfolgt zum einen durch Reiten, zum anderen über Tätigkeiten wie Pflege des Tieres.
Beim therapeutischen Reiten macht man sich das Medium Pferd zu Nutze und regt mit ihm die verschiedenen Sinne an. Hierbei wird das Gleichgewicht und die Koordination geschult, Muskeltonus reguliert, Fein- und Grobmotorik geschult, Wahrnehmung gefördert, Sozialverhalten und Selbstwertgefühl wird verbessert.

Zielgruppe:

Zielgruppe sind Kinder, Jugendliche und Erwachsenen mit körperlichen, seelischen oder sozialen Entwicklungsstörungen oder Behinderungen. Im Mittelpunkt des therapeutischen Reitens steht die Entwicklungsförderung. Reiterliche Fähigkeiten sind eher nebensächlich.

Der Partner Pferd spricht jedes Kind individuell an. Ruhige, zurückhaltende Kinder werden von dem Pferd oft aus der Reserve gelockt und zum Agieren gebracht. Aufbrausende, manchmal stark agierende Kinder lernen sich zurück zu nehmen und sich der Situation angemessen zu verhalten. Das Pferd reflektiert das Verhalten der Kinder und gibt damit die Möglichkeit die Auswirkung des eigenen Handelns zu erleben.

Das Medium Pferd spielt bei der Therapie eine große Rolle:

Pferde sind soziale Wesen, die die Persönlichkeit stärken und direkt und sensibel auf jede Person "zugehen". Sie bieten die Möglichkeit der persönlichen Identifikation und der Kommunikation. Pferde akzeptieren jeden Menschen, solange sie gut behandelt werden. Sprache, Nationalität, Aussehen und Intelligenz des Menschen interessieren unsere Vierbeiner nicht.

Heilpädagogisches Reiten
ist geeignet für Menschen mit:

  • ADS/ ADHS
  • Konzentrations- und Wahrnehmungsstörungen
  • Sprachstörung/ Entwicklungsverzögerung
  • Lernstörung
  • Autismus
  • Verhaltensauffälligkeiten
  • Emotionalen Störungen
  • Mangelndes Selbstvertrauen

Ziele des Heilpädagogischen Reitens

Das Heilpädagogische Reiten ist eine ganzheitliche Therapie. Die Ziele in den einzelnen Bereichen bedingen und ergänzen sich gegenseitig.

  • Ziele im körperlichen Bereich
    Verbesserung von Gleichgewicht, Aufrichtung, Grob- und Feinmotorik, Regulierung des Muskeltonus. Stärkung von Kraft und Ausdauer, Abbau von Spannungen..
  • Ziele im emotionalen Bereich
    Stärkung des Selbstwertgefühls, Einlassen auf Nähe, Förderung von innerer Ruhe und Entspannung, Stärkung des ICH, Entwickeln von Mut und Selbstvertrauen, Abbau von Ängsten und Aggressionen.
  • Ziele im sozialen Bereich
    Kontaktbereitschaft, Beziehungsaufbau, Tierliebe, Fürsorglichkeit, Verantwortungsgefühl, Einfühlungsvermögen und Durchsetzungsfähigkeit werden gestärkt. Die verbale und nonverbale Kommunikation werden gefördert. Grenzen und Strukturen werden erfahren.
  • Ziele im sensorischen Bereich
    Bessere Wahrnehmungsverarbeitung, sowohl bei Berührungsreizen, Eigenwahrnehmung und Gleichgewichtsreizen, als auch bei visuellen und auditiven Reizen.
  • Ziele im kognitiven Bereich
    Verbesserung von Konzentration, Ausdauer und Aufmerksamkeit. Förderung der Sprachentwicklung. Verknüpfungen zwischen den Nervenzellen werden gebildet.

Kontakt

Doris Zahnleiter

Reittherapeutin
Heilerziehungspflegerin
Rathausstraße 8
87448 Waltenhofen
Telefon: 08303 / 929 82 50
Mobil: 0151 / 59 49 61 80
E-Mail: info@therapiereiten-allgäu.de

E-Mail an Doris Zahnleiter

Impressum

Pflichtangaben nach § 5 TMG

Elektronische Kontaktaufnahme:
Email:info@therapiereiten-allgäu.de

Internet: www.therapiereiten-allgäu.de

Inhaber und inhaltlich Verantwortlich gemäß §10 Absatz 3 MDStV
Doris Zahnleiter
, Rathausstraße 8, 87448 Waltenhofen
Telefon: 08303 / 929 82 50, Mobil: 0151 / 59 49 61 80

Erstellung der Webseite: digital-plants.de

Unser Reitplatz befindet sich:
Kastanienhof
Eschach 107, 87474 Buchenberg

Kastanienhof Eschach

Webseite erstellt von digital|plants

Reittherapie,, Eschach,, Buchenberg,, Pferd,, Behinderung,

Weiterlesen: Home

  • Gelesen: 7181